Top Performer in punkto Belastbarkeit und Hygiene

UCRETE® von BASF überzeugt Messebesucher auf der IFFA 2013

  • UCRETE® – Spezialboden für die fleischverarbeitende Industrie
  • dauerhaft beständig gegen mechanische, chemische und thermische Belastungen
  • erhöhte Arbeitssicherheit durch rutschfeste Nassbereiche

Performance Flooring, der Fußbodenspezialist der BASF, präsentierte vom 4. bis 9. Mai 2013 den leistungsstarken Spezialboden UCRETE® auf der IFFA in Frankfurt am Main – der weltweit wichtigsten Innovationsplattform für fleischwirtschaftliche Investitionsgüter. Das hochbelastbare und langlebige System aus Polyurethanbeton erfüllt die besonderen Anforderungen der fleischverarbeitenden Industrie – im Neubau und bei der Sanierung. Auf dem Messestand bot BASF eine eindrucksvolle Gestaltung, die nicht nur mit ungewöhnlichen Perspektiven spielte, sondern auch die einzigartigen Eigenschaften der UCRETE® Fußbodensysteme präsentierte und so die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich lenkte. Auf der IFFA 2013 konnten internationale Kontakte geknüpft und neben der Produktpräsentation von UCRETE® die Anforderungen konkreter Planungsvorhaben für Neubau und Sanierung von fleischverarbeitenden Betrieben im Gespräch mit den Messebesuchern erörtert werden. Zusammen mit den Spezialisten der BASF wurden so Lösungsansätze für dauerhaft hochwertige Objekte in der Fleischindustrie aufgezeigt.

UCRETE®, der Spezialboden für Produktionsstätten in der Lebensmittelindustrie, ist bereits seit über 40 Jahren weltweit erfolgreich im Einsatz. Insbesondere in der Fleisch- und Wurstverarbeitung herrschen höchste Ansprüche an Sauberkeit und Hygiene. Säuren und andere aggressive Reinigungsmittel kommen zum Einsatz und belasten den Boden. Hinzu kommen intensive und dauerhafte Feuchtigkeit, Fette und heißes Wasser. Die Flächen sind ständig hohen thermischen, chemischen und mechanischen Belastungen ausgesetzt. Gleichzeitig müssen sie aus Gründen des Arbeitsschutzes jederzeit rutschfest sein. Hier bewähren sich UCRETE® Polyurethanbeton-Systeme: Sie verfügen über eine außergewöhnliche Beständigkeit bei gleichzeitig hoher mechanischer, chemischer und thermischer Belastung. Sie sind – je nach Schichtdicke – temperaturbeständig von - 40 °C bis 130 °C, extrem schlagfest, chemikalienbeständig und rutschsicher, wobei die verschiedenen Rutschhemmstufen individuell anpassbar sind.

Für die Farbgestaltung stehen sieben Farbtöne zur Auswahl. Die schnelle Verarbeitung ist gerade bei Sanierungsarbeiten ein großes Plus: UCRETE® Polyurethanbeton-Systeme härten sehr schnell aus. Beispielsweise kann UCRETE® UD200 als FAST-Version bei 10 °C schon nach fünf Stunden in Betrieb genommen werden. So lassen sich in produktionsfreien Phasen komplette Bodensanierungen durchführen, während mögliche Ausfallzeiten in der Produktion minimiert werden. Durch ihre Geruchs- und Geschmacksneutralität können die nachhaltigen UCRETE® Böden sogar parallel zum laufenden Tagesgeschäft verlegt werden. Sie sind AgBB-konform und mit dem Zertifikat Indoor Air Comfort Gold ausgezeichnet.

Über den Unternehmensbereich Construction Chemicals

Der Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF bietet hoch entwickelte chemische Lösungen für Neubau, Instandhaltung, Reparatur und Renovierung von Bauwerken. Unser umfassendes Leistungsangebot beinhaltet Betonzusatzmittel, Zementadditive, chemische Lösungen für den Untertagebau, Abdichtungen, Systeme für Schutz und Reparatur von Beton, Hochleistungsmörtel, Industrieböden, Fliesenverlegesysteme, Dehnfugen und Holzschutz-Lösungen. Die 6.400 Mitarbeiter des Unternehmensbereichs Construction Chemicals bilden ein globales Team von Bauexperten. Um die Herausforderungen unserer Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bauprojekts zu lösen, bündeln wir unser Know-how und unsere Expertise über Fachgebiete und Regionen hinweg und bringen unsere Erfahrung aus zahllosen Bauprojekten weltweit ein. Wir nutzen globale BASF-Technologien wie auch unser fundiertes Wissen lokaler Baubedürfnisse, um Innovationen zu entwickeln, die unsere Kunden erfolgreicher machen und nachhaltiges Bauen vorantreiben. Der Unternehmensbereich betreibt Produktionsstandorte und Vertriebsstandorte in über 60 Ländern und erreichte im Jahr 2012 einen Umsatz von 2,3 Milliarden €.

Über BASF

BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzen¬schutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mit Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden in nahezu allen Branchen heute und in Zukunft die Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Lösungen tragen dazu bei, Ressourcen zu schonen, Ernährung zu sichern und die Lebensqualität zu verbessern. Den Beitrag der BASF haben wir in unserem Unternehmenszweck zusammengefasst: We create chemistry for a sustainable future. Die BASF erzielte 2012 einen Umsatz von 72,1 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende mehr als 110.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.