MasterFlow 920 AN | 2K thixotroper styrolfreier Verankerungskleber

 

Was ist MasterFlow 920 AN und wo wird dieser eingesetzt?

MasterFlow 920 AN  ist ein thixotroper, styrolfreier Verankerungskleber, welcher sich besonders durch ein hohes Haftvermögen und eine sehr einfache Handhabung mit einer herkömmlichen Kartusche auszeichnet. Der zweikomponentige, universell einsetzbare Hochleistungsverankerungskleber ist schnell und einfach in der Anwendung, da kein Anmischen des Materials erforderlich ist. Dank einer speziellen Technologie wird der Fortschritt der Aushärtung durch einen Farbwechsel angezeigt. Spezielle Zusatzstoffe sorgen für schnellen Festigkeitsaufbau, auch bei Minusgraden.

Anwendungsbereiche im Innen- und Außenbereich sind:

  • Befestigung von Ankerbolzen, Schrauben, Trägerplatten, Toren und Antennen
  • Verankerung von Bewährungsstäben in vorgefertigten Löchern in Beton
  • Installation von geklebter Bewehrung 

Welche Vorteile bietet Ihnen der Verankerungskleber MasterFlow 920 AN?

  • Hohe Haftkraft      
    Speziell für die Befestigung von mittleren oder schweren Lasten
  • Flexibel
    Auch für leicht feuchte Umgebungsbedingungen geeignet
  • Einfache und schnelle Anwendung
    Gebrauchsfertig in einer herkömmlichen Kartusche
  • Genormt
    Eignungsnachweis durch drei ETA-Zulassungen
  • Schnellhärtend und schwindungsarm
    Härtet innerhalb kürzester Zeit - bei niedrigen und hohen Temperaturen

Für weitere Informationen nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen und auf Sie!

Downloads

Technisches Merkblatt MasterFlow 920 AN

pdf (242,97 Kb)

Technisches Merkblatt MasterInject 1325

pdf (100,91 Kb)

Technisches Merkblatt MasterInject 1330

pdf (151,25 Kb)

Technisches Merkblatt MasterInject 1360

pdf (304,11 Kb)

Technisches Merkblatt MasterInject 1380

pdf (199,22 Kb)
Distribution Finder

Ansprechpartner Verkauf

Hier erfahren Sie, wer Ihr persönlicher Ansprechpartner ist.

Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.