MasterRoc MP 303CE – Niedrigviskoses, schnell reagierendes Acrylharz zur dauerhaften Wasserabdichtung und Schleierinjektion von Beton und Mauerwerk


Bisher: MEYCO MP 303CE

Wie wirkt MasterRoc MF 303CE?

MasterRoc MP 303CE ist ein hochreaktives, niedrigviskoses zweikomponentiges Acrylinjektionsharz für gute Penetration. Das Produkt erhärtet schnell und bildet ein hochflexibles Hydrogel mit hervorragenden Quell-/Rückquelleigenschaften. MasterRoc MP 303CE wurde für den Einsatz als dauerhaftes Wasserabdichtungs- und Schleierinjektionsharz entwickelt. Es wird zur Niederdruckinjektion in Beton und Mauerwerk verwendet.

Anwendungsempfehlung:

  • Stoppen geringerer Wassereinsickerungen
  • Schleierinjektion
  • Instandsetzung von Rissen und Spalten in Beton
  • Dauerhafte Abdichtung von Tunnelinnenschalen, Schächten und Mauerwerk

Welche besonderen Eigenschaften zeichnen MasterRoc MP 303CE aus?

  • Sehr niedrige Viskosität
  • Einstellbare Gelzeit von 14 Sekunden bis 3 Minuten bei 20 °C
  • Verarbeitbar von 5 °C bis 40 °C
  • Gutes Haftvermögen auf Rissflanken in Beton oder Gestein auch unter nassen Bedingungen
  • Hervorragende Quellfähigkeit (bis zu 200 % des Anfangsvolumens)

Welche Vorteile hat MasterRoc MP 303CE?

  • Umweltfreundlichunschädlich im Kontakt mit Grundwasser und keine Emission potenziell schädlicher Stoffe
  • Die niedrige Viskosität erlaubt eine gutes Eindringen in feinste Risse und Spalten
  • Das ausgehärtete Harz ist widerstandsfähig gegen saure und alkalische Lösungen sowie viele andere Lösungsmittel

Ansprechpartner

Österreich

Distribution Finder Finden
Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Zum Download-Bereich