MasterSure 911 – Konsistenzhalter (KR) für Beton


 

Bisher: Glenium SKY 911

Produktbeschreibung von MasterSure 911

Produkte auf Basis PCE können durch gezielte Auswahl von unterschiedlich konzipierten PCE-Basisformulierungen zielsicher auf eine bestimmte Wirkcharakteristik eingestellt werden.

Die PCE-Basisformulierungen unterscheiden sich in ihrer Molekülstruktur. Die veränderbaren Parameter sind dabei die Art der Monomere in der Hauptkette, die Länge der Hauptkette, die Anzahl der negativen Ladungen in der Hauptkette (Ladungsdichte), der Aufbau der Seitenkette und die Länge der Seitenkette im Vergleich zur Hauptkette.

Eine gezielte Auswahl von PCE-Basisformulierungen und die Verwendung weiterer Rezepturkomponenten ermöglicht es, für jede Zementtype und für jede gewünschte Wirkcharakteristik (verflüssigende Wirkung; Konsistenzhalten) ein maßgeschneidertes Fließmittel zu realisieren.

Die einzigartige MasterSure 911-Technologie ist die innovative dritte Generation von Betonzusatzmittel auf Basis Polycarboxylatether (PCE).

MasterSure 911 ist kompromisslos ausgelegt auf Konsistenzhaltung. Der Konsistenzhalter trägt nur sehr gering zur Anfangsverflüssigung bei. MasterSure 911 wird bei der Anwendung in Beton in Kombination mit MasterGlenium SKY-Fliessmittelformulierungen verwendet.

Die Wirkung des Konsistenzhalters beginnt etwa 15 – 25 min nach Zugabe, der Effekt hält bis deutlich über 90 min an.

Alleinstellungsmerkmale von MasterSure 911

Die zuverlässige Wirkung des Konsistenzhalters beruht auf der Umgehung des kritischen Zeitraums der ersten 10 min der Zementhydratation – Er „schaltet“ sich erst später dazu, wenn sich weitgehend stabile Hydratphasen gebildet haben. MasterSure 911 bietet dem Anwender eine bislang nicht erreichbare Flexibilität bei der Einstellung der Konsistenzhaltung ohne Verzögerung der Frühfestigkeitsentwicklung.

MasterSure 911 in Kombination mit anderen Fliessmitteln der MasterGlenium SKY-Reihe ermöglicht die kompromisslose Umsetzung der "RheodynamicConcrete Technology".

Beton mit verarbeitungsfreundlicher Konsistenz über einen sehr langen Zeitraum, hoher Frühfestigkeit und hoher Endfestigkeit, mit optimierten Bindemittelgehalten.

Das "Total Performance ControlConcept" stellt sicher, dass die Bedürfnisse und Vorgaben des Planers, des Transportbetonlieferanten und des Betonverarbeiters zielsicher und ohne Kompromisse eingehalten werden können.

Vorteile für den Betonhersteller beim Einsatz von MasterSure 911

Das Produkt ist praktisch immer in der Lage, das Ausbreitmaß zu konservieren und dem Rücksteifen wirkungsvoll entgegenzuwirken, z.B. bei:

  • herausfordernden Zementen
  • problematischen Gesteinskörnungen
  • hohen Betontemperaturen
  • hohen Restwasserdichten
  • projektbezogenen Anwendungen
  • lange Fahrstrecken / Fahrzeiten
  • sehr geringer Konsistenzverlust
  • weitgehend unabhängig von der Zementtype
  • kein negativer Einfluss auf die Frühfestigkeit

Damit leistet MasterSure 911 einen wichtigen Beitrag für eine kostenoptimierte und qualitätsbewusste Herstellung von Transportbeton.

Ansprechpartner

Österreich

Distribution Finder Finden
Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Zum Download-Bereich